Informationen zu Tarifa

Was du nach deinem Kitekurs machen kannst, Strände, Wind...

Tarifa ist durch die geographische Lage und die lebreiche Atmosphäre ein besonderer Ort. Tarifa befindet sich dort wo sich Mittelmeer und Atlantik treffen, wo Abendland und Morgenland aufeinander stoßen. Hier gibt es viel Natur und weite Strände zu entdecken. Auch die außergewöhnliche, lebreiche Atmosphäre macht Tarifa besonders. Hier kannst du dich entspannen, augedehnte Nächte haben und natürlich den Sport genießen, denn Tarifa hat auch in dieser Hinsicht einigen zu bieten, vorallem bei Wassersportarten wie Kitesurf.



Tarifa verfügt über alle Annehmlichkeiten um sich rum um wohl zu fühlen, zu entspannen und Spaß zu haben. Zudem ist hier das beste Klima, um über das ganze Jahr Kitesurfen zu lernen oder zu praktizieren. Tarifas ausgedehnte Küstenliene bietet sichere Kite Spots. Der Wind bläßt hier über 300 Tage im Jahr, es ist also eine Seltenheit Tarifa ohne Wind zu erleben. Sommer oder Winter, Tarifa ist immer schön und immer windig. (: In Kite Fun Tarifa unterrichten wir meistens am Strand Los Lances. Hier weht der Wind normalerweise am konstantesten und bietet so die besten Bedingungen um kitesurfen zu lernen. Wenn die Windbedingungen für diesen Spot nicht gut sind, fahren wir mit dir zu anderen, besser geeigneten Spots.

Tarifa strand

Was kannst du nach deinem Kitekurs machen?

Tarifa hat neben Kitesurf noch jede Menge anderes zu bieten. In Tarifa wird dir niemals langweilig. Entdecke andere Sportarten und mache zum Beispiel einen

-Surfkurs , Stand Up Paddle Kurs oder eine SUP Tour.
-Reiten an den herrlichen Stränden und durch die Parks.
-Entdecke die Römische Ruine Baelo Claudia in Bologna Beach.
-Klettern und Wandern in den Naturschutzgebieten.
Oder genieße den Tag entspannt am Strand, in der Sonne und entdecke Tarifas Nachtleben.